Wenn Schreiben und Coaching zusammentreffen

Biografiearbeit


In meinem Workshop zum autobiografischen Schreiben an der VHS Düsseldorf treffen sich mein Hobby - das kreative und das biografische Schreiben - und meine Coachingtechniken und gehen eine - so hoffe ich - interessante Verbindung ein. 

 

Wenn Sie gerne schreiben und mich außerhalb des Coachings einmal persönlich kennenlernen wollen, dann ist das vielleicht eine spannende Möglichkeit für Sie. Sehen Sie sich doch gerne meinen kurzen Film zum grundsätzlichen Ansatz des Workshops an. 

 

Mein aktueller Workshop "Autobiografisches Schreiben: Die Geschichte meines Lebens - Wie fange ich an?" (leider ist der Subtitel in der VHS-Ausschreibung aktuell nicht korrekt) dreht sich darum, wie man einen guten Anfang für seine Autobiografie findet, für wen immer sie auch sein soll: Für einen selbst, für den Familienkreis, für den Freundeskreis oder auch für ein größeres Publikum. An den Anfang schließt sich dann die Frage an, wie es weitergehen könnte, also geht es um die Erzählstruktur. Und dann stellen wir uns noch die Frage, wo wir denn das Ende setzen wollen - wir können ja nicht über unseren Tod schreiben, also muss die Autobiografie vorher enden. Wie immer setzen wir das alles in Texten um. Es wird diesmal ein wenig Theorie geben, aber der Fokus wird wie immer auf dem Schreiben liegen. Man muss die Ideen ausprobieren, um zu sehen, ob sie zu einem passen. Wir arbeiten mit Impulsen aus dem kreativen und biografischen Schreiben und mit Coachingimpulsen, wo es sich anbietet. Melden Sie sich gerne an und lassen Sie sich überraschen!

 

12. und 13. Oktober 2024, 10 - 15.30 Uhr (veränderte Zeiten, da eine längere Mittagspause gewünscht wurde, aber ich bin flexibel): Autobiografisches Schreiben: Die Geschichte meines Lebens unter dem Motto "Wie fange ich an?"  Anmeldung


Neues Online-Schreibangebot

Download
Online Angebot zum Biografischen Schreiben am 27. Juni 2024 von 19-21 Uhr "Ich bin ein Schiff - Personalisierung und Metaphern""
SchreibLust im Juni 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Am Ende meiner VHS-Kurse kommt fast immer die Frage, ob ich nicht ein fortlaufendes Angebot zum Biografischen Schreiben anbieten könnte. Ich habe lange überlegt, wie ich das organisieren könnte und habe nun einen Weg gefunden: 

 

Einmal im Monat - in der Regel am vorletzten Donnerstag im Monat - wird es einen offenen Online-Schreibabend geben mit einem thematischen Impuls. Offen bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Sie jedes Mal neu entscheiden können, ob Sie an diesem Abend teilnehmen wollen oder nicht. Sie melden sich einfach kurzfristig an und schreiben mit. Die Themen sind in sich abgeschlossen, es ist kein Fortsetzungskurs. So wird gewährleistet, dass man jederzeit ein- und aussteigen kann. 

 

Sind Sie interessiert?

Dann schreiben Sie mir gerne an ute.matthias@matthias-coaching.de und ich nehme Sie in den Verteiler "SchreibLust - Ich schreiben meine Geschichte" auf. 

 

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Ute Matthias

 

Monat Thema

23. Mai 2024

Gefühle              

27. Juni 2024

Ich bin ein Schiff - Metaphern

Juli 2024

Entfällt - Sommerferien

22. August 2024

Alle meine Orte

19. September 2024

Erntedank: Essen und Trinken

31. Oktober 2024

Vorbei, vorbei - Abschiede

21. November 2024

Lichtblicke

30. Dezember 2024

Rückblicke und Ausblicke (Achtung Montag!)


Traum erfüllt: Biografisches Schreiben an der VHS DüsselDorf

Ich kann mich noch genau erinnern, wie wir in meiner Coachingausbildung den Ressourcenbaum gemalt haben... (weiterlesen)

Selbstcoaching: Raus aus dem Alltag, rein in die Freude

Manchmal haben wir melancholische Tage... (weiterlesen)

Wie Schreibimpulse mir geholfen haben meinen Weg zu finden

Das Ende einer Liebe

Ich sitze vor meinem Schreibtisch und starre aus dem Fenster... (weiterlesen)